Night Ranger – 24 Strings & A Drummer

NIGHT RANGER gehören zu den Bands, die in den frühen

80ern den Weg für den ganz großen Glam Metal-Boom

ebneten. Ähnlich wie QUIET RIOT hatte man ein, zwei mal

richtig Erfolg und verschwand dann in der Versenkung.

Anlässlich zum 30 jährigen Bestehen der Band, feiert

man sich selber aber mit einer Akustik-Show, die in einem netten

CD/DVD_Doppel veröffentlicht wird, die auf den Namen „24

Strings & A Drummer – Live & Acoustic“ hört.

Das Konzert ist in einer kleineren Halle eingefangen worden. Die Band

hat eine ordentliche Setlist zusammen gebastet, die keinen Hit der glorreichen Bandtage vermissen lässt. ‚Sister Charlatan‘ ist

genauso zu hören wie ‚Don’t Tell Me You Love Me‘ oder ‚(You

Can Still) Rock America‘. Die Jungs selber scheinen ziemlich viel

Freude an diesem eher intimen Konzert zu sein, welches die allseits

bekannten Songs in einem anderen Soundgewand präsentieren als

sonst. Zwöf Songs bietet das Konzert auf der DVD. Die CD

enthält noch ein Cover von ‚Boys of Summer‘ als Bonus,

Die DVD bietet neben dem schön eingefangenen und gut

klingenden Konzert auch noch eine kleine Doku über die Show,

in der die Musiker über die Karriere und alles weitere

reflektieren. Dazu gibt es noch das Musikvideo zu ‚Growin‘ Up In

California‘ sowie ein nettes Making-Of zum gleichnamingen

Comeback-Album von 2011.

„24 Strings & A Drummer“ ist ein nettes Livedokument von NIGHT

RANGER. Allerdings ist dies sicherlich nur empfehlendswert für

richtige Fans der Rocker. Der durchschnittliche Hörer wird mit

den regulären Studioalben mit Sicherheit glücklicher

werden.