Packenger Ledertasche ODIN im Test

Packenger Ledertasche ODIN

Packenger Ledertasche ODIN im TestDie neue ODIN Ledertasche von Packenger, aus dem Hause e-Trado, ist eine echte Messenger Bag. Im Alltag erweist sich die praktische Schultertasche aus braunem Vintage-Leder als komfortabler Begleiter mit hohem Nutz- und Hinguckereffekt.

Packenger Ledertasche ODIN: Details und Eigenschaften

Das echte Leder der ODIN Tasche verleiht ihr mit seinen sehr vorteilhaften Eigenschaften einen Premiumcharakter. An der Qualität gibt es keinerlei Kritikpunkte, die Tasche ist überaus robust und belastbar mit sauber verarbeiteten Nähten. Das weiche Leder fällt durch keinen unangenehmen Geruch auf, die Haptik empfanden wir im Test als sehr angenehmen. Vollrindsleder ist stets pflegeleicht. Es bleibt bei täglicher Nutzung natürlich nicht frei von leichten Gebrauchsspuren, doch diese lassen sich leicht mit Lederfett beseitigen. Hinzu kommt die Geräumigkeit der Schulter-Ledertasche, deren Anordnung von Fächern außerdem ein vorteilhaftes System zum Einsortieren bietet. Dabei ist die Tasche ein Raumwunder und nimmt neben dem Laptop auch noch große Ordner auf. Nicht zuletzt besticht sie mit ihrem Vintage-Chic. Der Hersteller Packenger ist bekannt für die Qualität seiner Produkte, die er meistens sehr zeitlos designt. Zudem überzeugt sein Portfolio durch große Vielseitigkeit. Die Verarbeitung der Packenger Artikel ist stets hochwertig, das Äußere wirkt edel und elegant. Die optisch raffiniert gestaltete Umhängetasche greift aktuelle Modetrends auf. Zu den Details gehört der verstellbare Tragegurt, mit dem sich die Tasche so praktisch umhängen wie mit der Hand tragen lässt.Packenger Ledertasche ODIN im Test
Im Einzelnen:

  • Material: hochwertiges Rindsleder
  • Optik: brauner Vintage-Look
  • Maße: 41 x 31 x 13 x cm
  • Fächer: 15 Zoll Laptop Hauptfach + Platz für Aktenordner, zusätzlich ein gedämpftes Laptopfach, ein
    Smartphonefach, fünf Kreditkartenfächer, zwei Reißverschlussfächer innen, eins außen hinten
  • Befestigungsriemen für Koffertransport
  • Halter für Stifte
  • verstellbarer Leder-Schulterriemen, verstärkt mit Polypropylen
  • hochwertige Metallbeschläge
  • robust und gut verarbeitet
  • pflegeleichtes Leder
  • zugfest und belastbar mit hoher Steifigkeit

Wer trägt die ODIN Ledertasche?

Für die Uni und das Büro ist diese Tasche bestens geeignet. Sie passt zum eleganten ebenso wie zum sportlichen Outfit, darüber hinaus überzeugt sie durch ihre sensationell gute Qualität. Im Alltag ist sie strapazierfähig, zudem erfreut sie ihre Besitzer mit einem komfortablen Handling. Das braune Vintage-Design ist ein echtes Statement und macht ODIN zum Eyecatcher und trendigen Begleiter. Alle wichtigen Utensilien finden darin ihren Platz, wenn sie sicher gelagert werden und dennoch im Bedarfsfall mit einem Griff erreichbar sein sollen. Die Verarbeitung verspricht eine lange Haltbarkeit, die diversen Unterbringungsmöglichkeiten im Inneren machen ODIN zur universellen Tasche für alle Gelegenheiten.

Fazit zur ODIN Packenger Ledertasche

Die praktische Ledertasche ist modern, sehr modisch und auch beim Preis-Leistungs-Verhältnis überzeugend. Durch die hohe Qualität wird sie über viele Jahre ihren Dienst versehen, ohne an Aktualität einzubüßen – dafür sorgt das zeitlose Design.

Eine klare Kaufempfehlung.

Geldbörse und Messengerbag aus braunem Leder im Zweierpack

Geldbörse und Messengerbag aus braunem Leder im Zweierpack – robust und funktional sowie stylisch im Used-Look

Geldbörse und Messengerbag aus braunem Leder im Zweierpack - robust und funktional sowie stylisch im Used-LookPraktischerweise im Zweierpack gibt es Geldbörse und Messengerbag der Marke Packenger. Beide Teile sind aus strapazierfähigem Vollrindleder gefertigt und für den vielfältigen Einsatz alltagstauglich. Für einen harmonischen Gesamteindruck sind Tasche und Geldbörse jeweils im dunkelbraunen Used-Look gefertigt. Ungleichmäßigkeiten in der Farbnuancierung sind gewollt und unterstreichen den Vintage-Chic von Bag und Portmonee. Der Used-Look verleiht dem stilvollen Duo lässigen Charme und wirkt zu Jeans und T-Shirt ebenso passend wie zu Sommeranzug oder Parka. Beide Teile sind nur komplett im Zweierpack zu bestellen. Tasche und Geldbörse wurden in sorgfältiger Handarbeit gefertigt, das Leder auf Schadstoffe geprüft und umweltschonend gegerbt. Auf Weichmacher, Chrom und PVC wurde komplett verzichtet.

Dunkelbraune Messengerbag für Schule oder Uni, Beruf und Freizeit

In ihrer Optik ist die Messengerbag von Packenger auf schlichte Funktionalität mit einem Hauch College und jugendlicher Lässigkeit angelegt. Die Tasche ist für Schule und Uni ebenso geeignet wie für den Beruf oder als Umhängetasche für die Freizeit. Die breite Klappe im Vorderbereich mit mittig aufgenähtem verstärkendem Lederstreifen wird durch einen soliden zweiteiligen Verschluss nach Art eines Karabinerhakens verschlossen und sichert den Tascheninhalt. Ein Zusatzfach mit Reißverschluss auf der Rückseite sorgt für zusätzlichen Stauraum.
Optisch ansprechend und gleichzeitig robust sind die rundum so wie vertikal im Rückenbereich verlaufenden Ziernähte. Der Schulterriemen ist verstellbar und mit silberfarbener Metallschließe versehen. Ebenfalls aus silberfarbenem Metall gefertigte Nieten sorgen für ein Mehr an Stabilität und dienen gleichzeitig als dekorative Hingucker. Das Emblem mit Markenlogo und Packenger-Schriftzug aus Leder wurde Ton in Ton sorgfältig auf die Vorderseite genäht.

Geldbörse im passenden Style zum Verstauen in der Tasche

Geldbörse und Messengerbag aus braunem Leder im Zweierpack - robust und funktional sowie stylisch im Used-LookDie betont schlicht und unverschnörkelt gehaltene Geldbörse ist aus dem gleichen hochwertigen Vollleder in dunkelbrauner Used-Optik gefertigt wie die Tasche. Das Teil ist mit einer rundum verlaufenden Ziernaht verstärkt und wird so optisch aufgelockert. Im Vorderbereich unten rechts weist das dezent angebrachte kleine Logo unaufdringlich auf die Marke Packenger hin. Die Börse zum einfachen Aufklappen ist im Innenbereich klassisch als Herrenportmonee gestaltet: Im oberen Bereich befinden sich die Fächer für Geldscheine, rechts ein geräumiges Fach mit Druckknopf für Münzen. Auf der linken Seite sind vier Fächer für Kreditkarte, Bankkarte und ähnliche Formate eingearbeitet. Die Geldbörse lässt sich bequem in einem Fach im Innenbereich der Messengerbag unterbringen, neben den Fächern für Stifte und Smartphone bzw. Android. Reichlich Platz für Dokumente und Hefte ist ebenfalls vorhanden, in ein zweites Fach passen zum Beispiel ein Collegeblock und Bücher. Auf Wunsch lässt sich der Name des Besitzers Ton in Ton in das Leder eingravieren.

Handyhüllen aus Leder

luxury02Wer ein Smartphone sein Eigentum nennt, will natürlich auch einen umfassenden Schutz für sein Gerät haben. Ein stabiles Cover minimiert die Gefahr von Beschädigungen, die bei unsachgemäßen Transport oder einem Sturz auf dem Boden entstehen können. Für alle die ein iPhone 6, 6S oder 5 beziehungsweise 5S nutzen (auch Galaxy S7-Besitzer) gibt es gute Nachrichten!
Die Handy Klapphüllen aus Leder von PACKENGER.
Die Handyhülle vermeidet die Gefahr unschöner Kratzer und minimiert Gebrauchsspuren am Gerät und bietet nicht nur Platz für Ihr Handy, sondern ist auch für Ihre Kreditkarten, Visitenkarten und Geldscheine gut geeignet.
Lesen Sie mehr über die unterschiedlichen Arten von Handyhüllen in diesem Artikel.

Liebeserklärung an meine Ledertasche

Ledertasche UmhängetascheEs heißt, dass Frauen niemals genug Schuhe und Taschen haben können. Ich stimme dem herzlich gerne zu. Dabei haben nach meiner höchst weiblichen Ansicht die Taschen den immensen Vorteil, dass die Größe keine Rolle spielt. Wenn eine schicke Tasche mir gefällt, dann passt sie mir ganz automatisch auch. Darum saugt sich mein begehrlicher Blick regelmäßig an jenen betörend dekorierten Schaufenstern fest, die mir wundervolle Taschen in allen Farben und Formen offerieren. So geschah es auch an jenem bedeutungsvollen Tag, der meine Lieblingsledertasche in mein Leben brachte. Mag es auch weltbewegendere Ereignisse geben, so möchte ich doch meiner heißgeliebten Ledertasche jetzt und hier ein liebevolles Loblied singen.

Farbenfreude in echtem Leder

Es passierte bei einem entspannten Bummel über die belebte Einkaufsstraße einer frühlingsfreundlich einladenden Großstadt. Wie immer suchte mein Blick nach schönen Dingen, wahlweise an den Füßen oder mit der Hand zu tragen. Schon wurde ich von der üppigen Auslage einer Taschenboutique magisch angezogen. Und da stand sie: die Ledertasche meiner Träume. Eine hervorragend verarbeitete Fantasie aus verschiedenfarbigen und geschmackvoll arrangierten Lederstücken. Vom Fassungsvermögen her groß genug für alles, was ich Tags über so bei mir haben muss, und dennoch nicht überdimensioniert. Mit Taschenhenkeln für die Hand und einem stabilen Schulterriemen für die handfreie Tragevariante. Bei so viel Verheißung wollte ich natürlich auch das Innenleben dieser Ledertasche sehen und betrat beherzt den Laden in der Innenstadt.

Viele Fächer für den Überblick

Ledertasche PackengerDie Verkäuferin holte das Objekt meiner Begierde aus dem Schaufenster. Schon bei der ersten Berührung des feinen und dennoch widerstandsfähigen Leders wusste ich, dass ich diese Ledertasche nicht mehr loslassen wollte. Mein geschulter Blick suchte und fand sofort alle notwendigen Qualitätsmerkmale, zu denen bei mir auch eine sinnvolle und gut zugängliche Unterteilung des Tascheninneren gehört. Separate Fächer für Handy, Notizblock, Geldbeutel, Taschentücher, Krimskrams – sogar ein fest eingenähtes Lederband mit Karabinerhaken für die schnelle Schlüsselfindung. Hier war wirklich an alles gedacht worden. Das war definitiv meine Tasche. Überzeugt von so viel perfekter Passung war dann auch der angemessene Preis für mich keine Hürde mehr. Begeistert über meinen Glückskauf verließ ich mit meiner neuen Lieblingsledertasche selig lächelnd das Geschäft vor Ort.

Alte Lederliebe rostet nicht

Das alles ist jetzt schon viele Jahre her. Und noch immer freue ich mich wie ein kleines Mädchen, wenn ich mit meiner (inzwischen schon leicht vom Leben gezeichneten) Lieblingsledertasche losziehe. Diesen Kauf habe ich niemals bereut. Besser hätte ich mein Geld damals gar nicht anlegen können.

Test: Sind Sie ein Ledertaschen-Typ?

Lederpflegetipps aslangxl.

Ledertaschen

Packenger LedertascheAm Anfang steht das Design, welches die anvisierte Funktionalität der Handtasche optimal umsetzen soll. Und wenn der vom rein technischen Produktionsaspekt aus problemlos realisierbare Entwurf sowohl gefällt als auch überzeugt, kann die Herstellung einer Handtasche aus echtem Leder in ihre sehr konkrete Phase übergehen. Leder ist ein Stück Natur, das dem Menschen seit Urzeiten als wertvolles Material dient. Da die Tiere, deren Leder wir nutzen, in sehr unterschiedlichen Umwelten sehr unterschiedliche Leben führen, ist Leder auch nicht gleich Leder. Da gibt es außerordentlich kräftige und strapazierfähige, aber auch hauchzarte Qualitäten. Da gibt es relativ glatte, aber auch charakteristisch strukturierte Oberflächen. Und da gibt es außerdem noch die Frage, ob das Leder als Glattleder oder als Veloursleder verarbeitet wird. Je nachdem, was das Leder als späteres Endprodukt einmal leisten können soll, entscheiden sich die anspruchsvollen Kunden von hochwertigen Lederwaren für die eine oder die andere Sorte Leder. Leder kann erstaunlich lange halten. Bei Gebrauchsgegenständen und Bekleidung aus Leder kommt es dann schon einmal vor, dass die Farbe des langlebigen Lederproduktes sich irgendwann nicht mehr mit dem zeitgeistig gewandelten Geschmack des Besitzers deckt. Es passiert aber auch bisweilen, dass ein altgedienter Gegenstand aus Leder nach einer langen Zeit des Gebrauchs (oder des Vergessens) zu neuem geschmeidigem Leben erweckt werden soll. In ersterem Fall würde ein Umfärben des Leders zu frisch koloriertem Wiedergefallen führen. Und alte, aber leider hart, mürbe und brüchig gewordene Schätzchen aus Leder können oft in beeindruckender Form restauriert werden. Leder kann erstaunlich lange halten. Bei Gebrauchsgegenständen und Bekleidung aus Leder kommt es dann schon einmal vor, dass die Farbe des langlebigen Lederproduktes sich irgendwann nicht mehr mit deLedertasche Packengerm zeitgeistig gewandelten Geschmack des Besitzers deckt. Es passiert aber auch bisweilen, dass ein altgedienter Gegenstand aus Leder nach einer langen Zeit des Gebrauchs (oder des Vergessens) zu neuem geschmeidigem Leben erweckt werden soll. In ersterem Fall würde ein Umfärben des Leders zu frisch koloriertem Wiedergefallen führen. Und alte, aber leider hart, mürbe und brüchig gewordene Schätzchen aus Leder können oft in beeindruckender Form restauriert werden. Ledertaschen müssen jeden Tag aufs Neue einem gefährlichen Alltag trotzen. Gefährlich deshalb, weil für stark beanspruchte Ledertaschen überall Verletzungsrisiken lauern. Das kann der unvermittelte Platzregen sein, der zu Fuß unterwegs auf freier Strecke und ohne Schirm das empfindliche Leder fleckfördernd durchnässt. Das können die oberflächlichen Abschürfungen sein, die beim gedankenverlorenen Schleifen der abgestellten Ledertasche über einen schmutzigen Boden schnell entstehen. Das kann aber auch ein tiefer gehender Riss oder Schnitt sein, den ein in Rage geratenes Haustier mit seinen spitzen Krallen oder mit seinen scharfen Zähnen verursacht hat. Doch keine Sorge: Mit ein wenig Geschick und mit dem richtigen Werkzeug kann man solche Blessuren an der Ledertasche recht unkompliziert selbst reparieren.

 

Lederpflegetipps aslangxl.