Flash flitzt über den Bildschirm

Flash flitzt über den Bildschirm

Undenkbar war im letzten Jahrhundert ein Abend mit Superman und seinen Freunden. Aber seit Smallville gibt es immer mehr Comicserien als Realfilm. Auf der einen Seite sind auch jetzt erst die Studios in der Lage, Flash durch die Zeit reisen zu lassen, jetzt geht das. Und es sieht auch gut aus. Zwar gab es immer schon jede Menge Zeichentrickfilme egal ob mit Superman oder Micky, das war noch nie ein Problem. Aber doch sind diese Zeichentrickfilme sehr gewöhnungsbedürftig. Teilweise sind diese Filme auch nicht animiert, es wurden die Bilder der Comics abgefilmt. Und wer sich jetzt den Trailer von Flash reinwirft, dem wird die Teetasse aus der Hand fallen. Denn dem Team vom Flash ist es gelungen, was noch kein Hollywoodregisseur hinbekommen hat, Flash zum Leben zu erwecken. Denn Batman und auch Robin sind schon in die Kinos gestürmt, bisher war das Flash verwehrt. Doch die ganze Serie rast in bunten Farben am Zuschauer vorbei, so dass dieser die Spannung direkt von der Leinwand absaugen kann. Und es ist auch zu sehen, gerade Flash mit seiner Umgebung eignet sich viel besser für eine Serie als für einen Spielfilm, der aber auch noch folgen kann. Und wie in den Heften werden sich die Zuschauer am Wetter erfreuen, denn das allein und noch ein paar Ultragangster können Flash in Gefahr bringen.