MARKE INDIVIDUELL

 

Momente verbinden - 4 Jahrzehnte dm - MARKE INDIVIDUELL – gültig bis 31.12.2013

Momente verbinden – 4 Jahrzehnte dm – MARKE INDIVIDUELL – gültig bis 31.12.2013


Einzelbriefmarke „Marke Individuell“ zu 58 Cent aufgeklebt auf zuadressierter Postkarte.
Momente verbinden – 4 Jahrzehnte dm – mit QR-Code auf der Briefmarke und zusätzlichem Hinweis MARKE INDIVIDUELL – gültig bis 31.12.213

Neu ist:
das Gültigkeitsdatum: „MARKE INDIVIDUELL – gültig bis 31.12.2013“.
Die Bezeichnung „Deutsche Post“ rechts ist kleiner.

Der Barcode ist verändert und größer als bisher
dargestellt
.

Karatschi – Pakistan

Karatschi - Pakistan

 

Karatschi ist mit rund 13 Millionen Einwohnern die größte Stadt Pakistans. Karatschi liegt unmittelbar am arabischen Meer an der Mündung des Indus.


Das Gebiet rund um das heutige Karatschi wurde bereits zu Zeiten Alexander des Großen (356 v. Chr. – 323 v. Chr.) besiedelt. Es bestand zu dieser Zeit aus einem lockeren Zusammenschluss einiger Dörfer. Erst im Jahre 1729 wurde das Gebiet aufgrund des aufblühenden Handels mit Maskat und Bahrain zunehmend wichtig und erhielt den Status einer Handelsniederlassung. Der Hafen wurde stetig ausgebaut, auch erhielt Karatschi eine Festung. Im Jahre 1775 wurde Karatschi an den Talpu-Herrscher von Sindh übertragen und ist seitdem Hauptstadt der gleichnamigen Provinz.

Im August 1947 wurde der Staat Pakistan gegründet und die Kolonialzeit beendet. Karatschi fungierte als Hauptstadt des neuen Staates. Diesen Status verlor sie im Jahre 1959 wieder. 1965 und 1971 wurde Karatschi im Rahmen des Zweiten bzw. Dritten Indisch-Pakistanischen Krieges Ziel von Bombenangriffen. Bei den Angriffen kamen zahlreiche Zivilisten ums Leben. Auch in der Folge ist Karatschi immer wieder Ziel von Bombenanschlägen – etwa am 11.04.2006 auf einen Gottesdienst, bei dem 57 Menschen starben.

 

Karatschi verfügt außerdem über Pakistans bedeutsamsten Flughafen. Der Flughafen Karachi/Jinnah International Airport – wie er zu Ehren des Gründers von Pakistan heißt – verfügt über zwei Start-
und Landebahnen und gilt als Drehkreuz für die PIA und weiterer kleinerer Fluggesellschaften. Am Karachi/Jinnah International Airport werden jährlich etwa 6 Millionen Passagiere abgefertigt.
Direkte Verbindungen gibt es zu allen Metropolen der arabischen Welt – etwa nach Dubai, Teheran oder Bagdad. Aber auch weiter entfernte Ziele wie etwa Peking oder Hongkong sind von Karatschi im Direktflug erreichbar.

Der Karachi/Jinnah International Airport wurde 1929 erbaut und liegt etwa 10 km vom Stadtzentrum Karatschis entfernt.

 

More about.

Converge mit Touché Amoré, A Storm Of Light und The Secret

(23. Nov 2012) Über die letzten Jahre hinweg sind CONVERGE von einem Szene-Highlight zu einer echten Lieblingsband gewachsen, die von Alternative- und Indie-Presse genauso gefeiert wird wie von der Hardcore- und mittlerweile auch Metal-Szene. Die Kölner Essigfabrik ist sehr gut gefüllt und bestimmt sind um die 800, 850 Fans anwesend um das Quartett zu bestaunen.

Das erste Mal habe ich CONVERGE 2007 auf dem Vainstream Festival gesehen. Trotz der prallen Nachmittagssonne ging einiges vor der Bühne. Damals bestand das Publikum noch fast ausschließlich aus Leuten, die Hard- und Metalcore gehört haben. Fünf Jahre später sieht das Publikum schon anders aus. Mittdreißiger in Hemd, die üblichen Szenegänger und Metalheads stehen in den dichten Reihen vor der Bühne. Warum die Band so beliebt wurde war mir immer ein Rätsel. Es ist für mich schon schwierig ein Album der Jungs komplett zu hören und mehr als drei oder vier Mal im Jahr kann ich mich dazu nicht aufraffen. Allerdings war das aktuelle Werk „All We Love We Leave Behind“ etwas erträglicher. Mit dem „Jane Doe“-Klassiker ‚Concubine‘ eröffnen CONVERGE ihr Set ohne Showeinlagen wie ein Intro oder das herunter dimmen der Lichter.

www.usa-touren.com

www.welt-der-hun.de/

e-trado.com/