Verwendung der Richtlinie 2014/34/EU in explosionsgefährdeten Bereichen

Was bedeutet die neue Atex-Herstellerrichtlinie 2014/34/EU letztendlich für die Hersteller aber auch Endverbraucher?

Moderne Zeiten erfordern zwangsläufig Veränderungen und somit wurde die neue Atex-Richtlinie 2014/34/EU als längst überfällige Nachfolge der bisher geltenden 94/9/EG offiziell im Journal der EU der breiten Öffentlichkeit zugänglich gemacht. Somit wurde die alte Regelung unter der Bezeichnung 94/9/EG, welche zudem längst überfällig gewesen ist wirksam an das neue europäische Rahmenrecht angepasst und somit dürfen Produkte nur noch dann auf den Markt angeboten werden, wenn diese ab dem 20.04.2016 den Anforderungen der neuen Atex-Herstellerrichtlinie 2014/34/EU entsprechen.

1 Gedanke zu „Verwendung der Richtlinie 2014/34/EU in explosionsgefährdeten Bereichen“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *