See Through Dresses

See Through Dresses klingen auf ihrem Debütalbum ein bisschen so wie The Cure, wenn diese sich in den Neunzigern gegründet hätten, also ohne die ganz große Verzweiflung und den Post Punk-Aspekt der Frühphase, aber mit dem gleichen Maß an Distanziertheit. „See Through Dresses“ ist sicherlich kein Überflieger, der alles in den Schatten stellt, ein vielversprechendes Statement ist das Album aber in jedem Fall.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.