myEnso ist der Supermarkt der Zukunft

Der Online-Supermarkt myEnso

Der Online-Supermarkt myEnso stellt konsequent seine Kunden und ihre Bedürfnisse in den Mittelpunkt. Er funktioniert nach dem Prinzip der Genossenschaft. Jeder Kunde kann ein Genossenschaftler werden – also ein Companisto.

Die Werte von myEnso

Die Gründung von myEnso erfolgte mit der Intention, ein kundenzentriertes Geschäftsmodell zu entwickeln. Der Wertekodex des Unternehmens setzt folgende Prinzipien um:

  • Respekt, Anerkennung und Fairness gegenüber allen Menschen unabhängig von Hautfarbe, Geschlecht, Herkunft, sexueller Orientierung und Religion
  • Kundenzentrierung ohne störende Einflüsse etwa durch Profitorientierung
  • Verbesserungen und permanentes Lernen
  • Nähe zwischen Herstellern und Kunden als Garant für mehr Qualität und besseren Service
  • Wahrhaftigkeit ohne falsche Versprechungen
  • Transparenz und konsequente Einhaltung des Datenschutzes
  • Partizipation der Kunden der Weiterentwicklung von myEnso, Aufnahme ihrer Ideen
  • Ressourcenschonung, Vermeidung von unnötigem Müll

Was bietet myEnso für ein Sortiment?

Der Online-Supermarkt vertreibt Lebensmittel, Getränke und weitere Produkte des täglichen Bedarfs, wie sie typisch für ein Supermarktsortiment der Zukunft sind. Dieses wächst ständig und basiert auf den Anregungen der Kunden, die Teilhaber der Genossenschaft myEnso werden können. Um die Inspirationen der Kunden und Genossenschaftler aufnehmen zu können, verlost myEnso regelmäßig Taste-Boxen, die auf Kundenideen beruhen.

Wie werde ich Mitglied der myEnso Genossenschaft?

Kunden können bei myEnso zunächst sogenannte Pioniere werden. Hierfür gibt es einen myEnso Online-Antrag, der sich schnell ausfüllen lässt. Danach können Sie als myEnso-Pionier den Online-Supermarkt der Zukunft mitgestalten. Es werden lediglich wenige persönliche Informationen inklusive einer kurzen Begründung für den Antrag verlangt. Die Pioniere erhalten in regelmäßigen Abständen Produkttests und können an Umfragen teilnehmen. Für diese Mitarbeit erhalten Sie als Kunde Gutschriften für einen myEnso-Einkauf. Der zweite Schritt wäre, die Gutschriften in Genossenschaftsanteile einzutauschen. Damit werden Sie ein echter Teilhaber des Netzwerks von myEnso. Die Teilnahme an den Aufgaben bleibt unverbindlich. Mit diesem Verfahren möchte sich myEnso von althergebrachten Marktmodellen lösen, bei denen das Management eines Handelsunternehmens über das Sortiment bestimmt. Dafür führt es zwar Markttests durch, doch myEnso befragt seine Kunden, Pioniere und Genossenschaftler lieber direkt. Das dürfte erfolgsträchtig sein und kann sich daher für die Teilhaber sehr lohnen.

Eleina Design – Dreams of Magic Moments

Mein tiefer Wunsch ist es, Menschen in den Herausforderungen des Alltages wieder zu sich, in ihr Herz und somit in ihre Liebe zu führen. Mögen alle Menschen Ruhe, Gelassenheit und inneren Frieden finden und in Momente der Glückseligkeit eintauchen. Meine Bilder sind ausschließlich Motive aus der Natur, die uns Menschen eine ganz natürliche Energie- und Kraftquelle ist. In ihr können wir uns selbst nah sein und eins werden mit allen sichtbaren und unsichtbaren Wesen des Universums. Die „Dreams of Magic Moments“ machen das Verborgene sichtbar und spiegeln als „Spiegelbilder“ die Tiefe deines Seins wieder.

Eleina Design lädt dich ein deine Sichtweise zu vertiefen
Lass deiner Phantasie freien Lauf und dich inspirieren.

Anwendungsmöglichkeiten:

Bild als Antwort auf eine Frage:

Was bewegt dich gerade in diesem Moment in deinem Leben? Du suchst Antwort auf eine Frage? Schlage spontan das Buch auf. Auf welches Bild fällt dein Blick?
Lass es auf dich wirken. Entdecke! Fühle! Reflektiere! Was will das Bild dir erzählen?
Lass dich überraschen …

Bild als Wegbegleiter:
Du befindest dich in einem Veränderungsprozess? Alles wandelt sich, nichts scheint mehr zu sein, wie es war? Neue Perspektiven wollen sich zeigen? Du sehnst dich nach Unterstützung, nach ei-ner Kraftquelle … einem Anker? Schlage spontan ein Bild auf oder blättere im Buch. Lass dich leiten. Welches Bild spricht dich am meisten an? Warum? Was ist an ihm so besonders? Welche Botschaft(en) hält es für dich bereit?
Lass dich von ihm zur Meditation einladen und begleiten solange du magst.

Ich wünsche dir von Herzen viel Freude beim Entdecken deiner inneren Bilder auf deiner Reise in die Tiefen deines Seins.

Bröderbauer, Christina: Biografische Angabe

Die Autorin Christina Bröderbauer wurde 1967 in München geboren …
Ausbildung zur Groß- und Außenhandelskauffrau anschließend Tätigkeit als Finanz- und Lohnbuchhalterin. Schon früh spürte sie in ihrem Berufsalltag, dass diese Tätigkeit sie nicht erfüllte, dass sie mehr für und mit Menschen arbeiten wollte. So begann sie 1996 ihren spirituellen Weg, der sie durch verschiedene Stationen und Ausbildungen führte (u.a. Reiki-Lehrer, Lebensberaterin,Master of Bioenergy u.a.). 2001, mit ihrer Ausbildung zur TouchLife Praktikerinschließlich, begann sich ihr Leben in die gewünschte Richtung zu bewegen. 2004 machte sie sich mit ihrer Privatpraxis für TouchLife Massage selbständig und nun stand endlich der Mensch, seine Gesundheit, sein Wohlbefinden im Focus ihres Tuns. Eine Reise 2010 nach Amerika (samt eigens dafür gekaufter Spiegelreflexkamera) und hier besonders die eindrucksvolle Begegnung mit einer indianischen Schamanin in Sedona, brachten ihr neue Einsichten. Und darüber hinaus eröffnete sich für sie auf wundersame Weise der Eintritt in die faszinierende Welt der Fotografie: Die Motive mit dem Herzen zu sehen und zu erfassen und aus dieser Herzensenergie Bilder von besonderer Tiefe entstehen zu lassen geht auf diese Zeit zurück.
Auf diese Weise hat sich nun ein weiterer Weg in ihrem Leben eröffnet, den sie mit Freude im Herzen geht. Mit ihren außergewöhnlichen Bildern möchte sie ein großes Stück dieser Herzensfreude und des Mehrwerts anderen Menschen weitergeben.

Titel Dreams of Magic Moments Band 1

Untertitel Kraft und Seelenbilder entdecken – der inneren Weisheit begegnen

Urheber Bröderbauer, Christina (Autor)
ISBN-9783950425413

Verlag Eleina Design

Erscheinungsdatum 15.05.2018
Auflage 1. Auflage

Preise Deutschland
24,95 EUR, Reduzierter Satz, Gebundener Ladenpreis
Preise Österreich
25,15 EUR, Reduzierter Satz, Gebundener Ladenpreis
Produktsprache Deutsch
Anzahl Seiten 48
Höhe / Breite / Gewicht H 29.70 cm / B 21.00 cm / –
Produktform Buch fester Einband (Hardcover)
Foto(s), farbig 20

Packenger Ledertasche ODIN im Test

Packenger Ledertasche ODIN

Packenger Ledertasche ODIN im TestDie neue ODIN Ledertasche von Packenger, aus dem Hause e-Trado, ist eine echte Messenger Bag. Im Alltag erweist sich die praktische Schultertasche aus braunem Vintage-Leder als komfortabler Begleiter mit hohem Nutz- und Hinguckereffekt.

Packenger Ledertasche ODIN: Details und Eigenschaften

Das echte Leder der ODIN Tasche verleiht ihr mit seinen sehr vorteilhaften Eigenschaften einen Premiumcharakter. An der Qualität gibt es keinerlei Kritikpunkte, die Tasche ist überaus robust und belastbar mit sauber verarbeiteten Nähten. Das weiche Leder fällt durch keinen unangenehmen Geruch auf, die Haptik empfanden wir im Test als sehr angenehmen. Vollrindsleder ist stets pflegeleicht. Es bleibt bei täglicher Nutzung natürlich nicht frei von leichten Gebrauchsspuren, doch diese lassen sich leicht mit Lederfett beseitigen. Hinzu kommt die Geräumigkeit der Schulter-Ledertasche, deren Anordnung von Fächern außerdem ein vorteilhaftes System zum Einsortieren bietet. Dabei ist die Tasche ein Raumwunder und nimmt neben dem Laptop auch noch große Ordner auf. Nicht zuletzt besticht sie mit ihrem Vintage-Chic. Der Hersteller Packenger ist bekannt für die Qualität seiner Produkte, die er meistens sehr zeitlos designt. Zudem überzeugt sein Portfolio durch große Vielseitigkeit. Die Verarbeitung der Packenger Artikel ist stets hochwertig, das Äußere wirkt edel und elegant. Die optisch raffiniert gestaltete Umhängetasche greift aktuelle Modetrends auf. Zu den Details gehört der verstellbare Tragegurt, mit dem sich die Tasche so praktisch umhängen wie mit der Hand tragen lässt.Packenger Ledertasche ODIN im Test
Im Einzelnen:

  • Material: hochwertiges Rindsleder
  • Optik: brauner Vintage-Look
  • Maße: 41 x 31 x 13 x cm
  • Fächer: 15 Zoll Laptop Hauptfach + Platz für Aktenordner, zusätzlich ein gedämpftes Laptopfach, ein
    Smartphonefach, fünf Kreditkartenfächer, zwei Reißverschlussfächer innen, eins außen hinten
  • Befestigungsriemen für Koffertransport
  • Halter für Stifte
  • verstellbarer Leder-Schulterriemen, verstärkt mit Polypropylen
  • hochwertige Metallbeschläge
  • robust und gut verarbeitet
  • pflegeleichtes Leder
  • zugfest und belastbar mit hoher Steifigkeit

Wer trägt die ODIN Ledertasche?

Für die Uni und das Büro ist diese Tasche bestens geeignet. Sie passt zum eleganten ebenso wie zum sportlichen Outfit, darüber hinaus überzeugt sie durch ihre sensationell gute Qualität. Im Alltag ist sie strapazierfähig, zudem erfreut sie ihre Besitzer mit einem komfortablen Handling. Das braune Vintage-Design ist ein echtes Statement und macht ODIN zum Eyecatcher und trendigen Begleiter. Alle wichtigen Utensilien finden darin ihren Platz, wenn sie sicher gelagert werden und dennoch im Bedarfsfall mit einem Griff erreichbar sein sollen. Die Verarbeitung verspricht eine lange Haltbarkeit, die diversen Unterbringungsmöglichkeiten im Inneren machen ODIN zur universellen Tasche für alle Gelegenheiten.

Fazit zur ODIN Packenger Ledertasche

Die praktische Ledertasche ist modern, sehr modisch und auch beim Preis-Leistungs-Verhältnis überzeugend. Durch die hohe Qualität wird sie über viele Jahre ihren Dienst versehen, ohne an Aktualität einzubüßen – dafür sorgt das zeitlose Design.

Eine klare Kaufempfehlung.

Arten der Blockchain Aktien

Arten von Blockchain Aktien

An den großen Börsen in Frankfurt, New York und Vancouver in Kanada gibt es neue Unternehmen, die bei der Blockchain-Technologie ganz vorne mit dabei sind oder sich damit auseinandersetzen. Mit diesen Aktien kann ganz einfach in Kryptowährungen oder in die Blockchain-Technologie investiert werden. Die neuen Blockchain Aktien Unternehmen sind in folgende Arbeitsgebiete sortierbar:

  • Blockchain-Technologie: Diese Unternehmen wollen die dezentrale Blockchain in digitale Geschäftsprozesse integrieren. Interessante Kunden sind Finanz (Fintech) Startups, Banken, Finanzdienstleistern, Kanzleien, Versicherungen und viele andere digitale Geschäftsmodelle mit revolutionären Technologien.
  • Bitcoin Investor: Diese Unternehmen investieren in Bitcoin Startups und Blockchain Technologie Firmen und treten als klassische Beteiligungsgesellschaft auf.
  • Bitcoin Mining: Diese Unternehmen investieren in vorhandene Rechenzentren zur Erzeugung (Mining) von Coins (Kryptowährungen), demzufolge sind sie eine Art digitale Minengesellschaft. In diesem Kontext sind der Stromverbrauch, intelligente Algorithmen und noch schnellere Grafikprozessoren das entscheidende Kriterium.
  • Namechanger (Gamechanger): Diese Unternehmen haben den Namen und ihren Geschäftszweck geändert, um vom Blockchain Hype zu profitieren. Alle Firmen haben das Ziel durch neues Kapital im Blockchain Sektor zu investieren und durch Bitcoins zu wachsen.
  • Blockchain Beratung: Diese Unternehmen sind Beratungsgesellschaften für die großen Firmen dieser Welt.

 

Fusionsküche

Fusionsküche

Die Fusionsküche – ein seit den 1980er Jahren gängiger Begriff – kombiniert unterschiedliche Kochkünste und Esskulturen, auch vermischt sie klassische National- und Regionalküchen. Der Begriff kennzeichnet im Jahr 2018 zwei Varianten der Küche: die Kombination von landestypischen Zutaten aus unterschiedlichen Regionen wie Europa und Asien sowie die Kombination von Zutaten, die es ursprünglich nicht in einem Gericht gab. Daraus entstehen Geschmacksrichtungen wie etwa scharf-süß (zum Beispiel mexikanisch-texanisches gebackenes Pfefferhühnchen in Schokoladensoße). Gerichte dieser Art setzen sich im Zuge der Globalisierung immer mehr durch, weil sie diese widerspiegeln. Zum Einsatz kommen dabei auch sehr typische Kochgeräte wie ein japanischer Robata Grill.

Woher kommt der Begriff der Fusionsküche?

Die fusion cuisine oder das fusion cooking entstand in den 1980er Jahren in den USA, eine Vorläuferrichtung war die schon in den 1970er Jahren entstandene California Cuisine. Die Amerikaner verschmolzen in ihrer Küche zunehmend die vielen ländertypischen Einflüsse, die es in den USA traditionell gab. Der Österreicher Wolfgang Puck popularisierte diese Küche schließlich in Europa. Beispiele dafür sind

  • die kubanische Küche als Kombination aus karibischer, spanischer und afrikanischer Küche,
  • die kreolische Küche (ebenso die Cajun-Küche) als Kombination aus spanischer, französischer, italienischer, deutscher und afrikanischer Küche mit Lebensmitteln aus dem Mississippi-Delta sowie
  • die Tex-Mex-Küche als Kombination aus texanischer und mexikanischer Küche.

Ein typisches Beispiel für Deutschland wäre die Currywurst, die eine deutsche Wurst mit indischem Currypulver und amerikanischem Ketchup verbindet.

Fusionsküche: Beispiele in Deutschland

In deutschen Restaurants sind Fusionsgerichte und die entsprechende Esskultur immer häufiger anzutreffen. Angeboten werden Mischungen aus Bar, Streetkitchen und Restaurant mit chilligem Ambiente. Unter anderem gibt es vietnamesische Gerichte mit deutschen und japanischen Einflüssen, die ein einzigartiges Geschmackserlebnis bieten sollen. So wirbt beispielsweise das Altschwabinger Restaurant Shami. Vor Ort sind dann noch weitere Einflüsse erkennbar, nämlich unter anderem die kalifornische Küche. Das Restaurant ist beliebt und erfreut sich prominenter Gäste, die Spieler des FC Bayern München essen beispielsweise hier gern. Zu den fusionierten Gerichten passt auch das Ambiente mit asiatischer Pop-Art, schicken Deckenlampen und Bereichen mit cooler Bar-Atmosphäre. Serviert werden unter anderem

  • “Sausage Pops” (frittierte Garnelen mit Reisnudeln auf Zuckerrohr im scharfen Erdnuss-Curry-Dip),
  • „Gyoza” (japanische Teigtaschen mit Schweinefleisch und gehackten Garnelen in einer Würze aus Frühlingszwiebeln, Ingwer und Wasabi-Chili-Dip),
  • „Bo la Lot“ (gegrilltes Flank-Beef in kernige Würze mit Wildpfefferblättern),
  • „Coco Prawn Cake“ (frittierte Garnelenkuchen im Kokosmantel mit fruchtiger Pflaumensoße),
  • Butterkrebs mit Wasabi-Dip,
  • gegrillter Wolfsbarsch im Bananenblatt mit bissfestem Gemüse und gebratenem Reis,
  • “Seeteufel à la Shami“ und
  • Curry mit argentinischer Rinderhüfte und frischen Kokosraspeln.

Einige Gerichte erinnern an fernöstliche Straßenküchen. Ein wichtiges Merkmal von Fusionsrestaurants ist ihre unglaubliche Vielfalt, die dazu verleitet, sich monatelang durch die Speisekarte einer einzigen Lokalität zu essen. Die erwähnten Gerichte stammen aus einem einzigen Münchner Restaurant und bilden nur einen Bruchteil von dessen Speisekarte ab. Dabei entstehen durch die Vielfalt der kulinarischen Fusionen erstaunliche und vollkommen gegensätzliche Geschmacksrichtungen – das macht diese Fusionsküche so interessant, die natürlich Hobbyköche auch daheim ausprobieren können.

 

Geld verdienen mit www.xenzuu.com

Geld verdienen mit www.xenzuu.com

Xenzuu ist eine Social Media Plattform, die ihren Mitgliedern ermöglicht, nebenbei Geld zu verdienen. Das ist unter anderem für User interessant, die schon auf Facebook, Instagram, Google+ und anderen Social Networks angemeldet sind, diese auch regelmäßig nutzen, jedoch bisher noch nie damit auch nur einen Cent verdient haben. Doch auch Menschen, die einfach nach einer Möglichkeit für ein dauerhaftes und passives Einkommen suchen, sollten sich auf Xenzuu anmelden: Hier werden regelmäßig Provisionen ausgeschüttet.

Wie funktioniert Xenzuu?

Xenzuu ist ein Social Media Portal, das seinen Mitgliedern für die schiere Nutzung Provisionen bezahlt. Es gibt dabei viele Möglichkeiten, um eine Provision zu erhalten. Die Anmeldung ist vollkommen kostenlos, die Provisionen entstehen nebenbei, während der Nutzer mit seinen Freunden chattet, selbst Beiträge verfasst, diese teilt, liked oder kommentiert. Folgende Varianten der Xenzuu-Nutzung führen zu Provisionen:

Anmeldung und Mitgliederwerbung bei Xenzuu

ZHENY29A• Social Media Bonus: Dieser Bonus wird täglich für den Vortag ausgeschüttet, wenn der Nutzer auf Xenzuu unterwegs war und Beiträge gepostet sowie andere Beiträge geliked, geteilt oder kommentiert hat.
• Activity Bonus: Xenzuu lebt von Werbung. Im am Monatsanfang rechnen die Betreiber alle im Vormonat erzielten Werbeeinnahmen zusammen und teilen 80 % von diesen anteilig unter den aktiven Mitgliedern des Social Media Portals auf. Aktive Mitglieder sind User, die sich im letzten Monat an mindestens zehn unterschiedlichen Tagen eingeloggt haben. Auch ein Profilbild von sich müssen sie hochgeladen haben. Provisionen gehen an den User selbst und die von ihm geworbenen Mitglieder bis zu zehn Ebenen tief in seiner Downline.

Die Anmeldung ist hier möglich. Danach ist ein Profil auszufüllen, auch ein Profilbild sollten Nutzer hochladen. Danach können Freunde eingeladen werden, ansonsten lässt sich Xenzuu wie jede andere Social Media Plattform für Nachrichten, Chats, Likes und Shares nutzen. Zum Werben von anderen Mitgliedern gibt es verschiedene Möglichkeiten. Dazu gehören der Werbelink per Mail an Freunde, der Verweis auf die Verdienstmöglichkeiten (Multi Level Marketing), die Verwendung eines Gutscheincodes aus dem Backoffice oder auch das Bloggen über Xenzuu. Das Multi Level Marketing ist sicher die effizienteste Möglichkeit, um schnell einen höheren Verdienst aufzubauen. Xenzuu misst diese Aktivitäten der Nutzer und teilt die Provisionen automatisch zu. Wer bei der Anmeldung diesen Gutscheincode verwendet: ZHENY29A – erhält 2$ Startguthaben.
Xenzuu ist eine Erweiterung des Tixuma-Projekts aus gleichem Hause. Auch hier gibt es bei der Anmeldung ein Startguthaben von 2,- Euro mit dem Gutscheincode: UDER76YB

Smart-Home-Studienergebnisse

Smart-Home-Studienergebnisse für alle Interessierten

Der deutsche Smart-Home-Markt boomt und wird sich bis 2022 auf 4,3 Milliarden Euro verdreifachen. Insgesamt sechs Segmente untersucht die heute veröffentlichte Studie „Der deutsche Smart-Home-Markt 2017–2022. Zahlen und Fakten“ – dazu gehören auch Sicherheit und Zugangskontrolle, Unterhaltung, Gesundheit und betreutes Wohnen sowie Haushaltsgeräte.

Smart-Home-Studienergebnisse für alle Interessierten.

eco und ADL veröffentlichen bislang umfassendste Smart-City-Studie

Der Smart-City-Markt ist in den kommenden Jahren einer der am schnellsten wachsenden Sektoren weltweit und auch in Deutschland. Laut der heute veröffentlichten Studie von eco und Arthur D. Little „Der deutsche Smart-City-Markt 2017–2022. Zahlen und Fakten“ verzeichnet dieser Sektor 2017 einen Umsatz von circa 20,4 Milliarden Euro. Bis 2022 sollen sich diese Umsätze in Deutschland auf rund 43,8 Milliarden Euro mehr als verdoppeln – das entspricht einem durchschnittlichen jährlichen Wachstum von 16,5 Prozent.

eco und ADL veröffentlichen bislang umfassendste Smart-City-Studie

Gartenleuchten als Dekoelement

Gartenleuchten als Dekoelement in der Gartenanlage

Noch mehr als die reine Funktion der Beleuchtung ist das dekorative Element von Gartenleuchten bedeutsam. Es lassen sich damit Teile der Gartenanlage, der Teich, Wege und die Terrasse sehr effektvoll ausleuchten, sodass der Garten abends und nachts ein sehr eigenes Ambiente ausstrahlt. Vielfach werden dabei die Lampen mit einem Solarakku gekoppelt und schalten sich per Lichtsensor ab einer gewissen Dunkelheit ein. Damit die Dekoration verblüfft, lassen sich Designer immer wieder etwas Neues einfallen. So gibt es sehr schicke Gartenleuchten in Form von Pyramiden, als von innen leuchtende Würfel, als Sonnenglas, als Blume, als leuchtende Baumkrone oder funkelnden Sternenhimmel und in vielen weiteren Varianten.

Dimmbare LED-Lampen

LEDs eignen sich ausgezeichnet zum Dimmen. Damit lässt sich die Stimmung einer Gartenleuchten-Beleuchtung sehr gut steuern. Der Fachhandel verweist darauf, welche der LED Leuchten dimmbar sind. Diese könnten beispielsweise bei der Terrassenbeleuchtung verwendet werden, wenn es mal etwas mehr, mal auch weniger Licht sein soll um vielleicht auch die Begrünung zu beleuchten. Die dimmbaren LEDs gibt es für alle gängigen Gartenleuchten-Glühlampenfasssungen wie E14, E27 oder GU10, die für LEDs zum Einsatz kommen. Sie bringen einen entscheidenden Vorteil gegenüber der ebenfalls dimmbaren Energiesparlampe mit: Diese verliert nämlich durch das Dimmen etwas von ihrer Lebensdauer, die dimmbare LED hingegen nicht. Auch bietet Letztere sofort nach dem Einschalten flackerfreies Licht in voller Leuchtkraft.

Lesen Sie den kompletten Artikel zu Gartenleuchten.

Review Marketing

Kann man Bewertungen im Netz noch trauen?

Produktbewertungen im Internet sind auf dem Weg, eine eigene Währung zu werden. Denn nichts sieht so unattraktiv aus, wie ein Angebot ohne Käuferbewertungen, ein Buch ohne Rezensionen oder ein Restaurant ohne Google-Bewertungen auf der Landkarte. Das ganze Internet scheint einem wahren Bewertungsrausch verfallen zu sein, denn selbst Ärzte, Schulen und Handwerker bekommen überall und für alle sichtbare Sternchen – ob sie wollen oder nicht. Aber wieso sind wir alle so scharf darauf, Bewertungen zu lesen?

Was Reviews bewirken

Der neuste Trend im Online-Marketing nennt sich Neuro-Webdesign und verrät eigentlich nur, was wir schon immer wussten:
Der Mensch ist ein Herdentier. Ein Restaurant, in dem alle essen gehen, muss schließlich das gewisse Etwas haben und ein Buch, unter dem sich die Rezensionen tummeln, muss man mit Sicherheit gelesen haben, um mitreden zu können. Dabei ist die Anzahl der Sterne in den Bewertungen oft sogar weniger wichtig, als die Anzahl der Rezensionen selbst – da einzukaufen, wo alle einkaufen, suggeriert Sicherheit und Zugehörigkeit. Also bestellen wir das Planschbecken in dem Shop, der die meisten Bewertungen hat, nicht in dem Shop der genau dasselbe Planschbecken, vielleicht sogar günstiger, anbietet – einfach, weil die anderen es auch gemacht haben. Selbst, wer sich davon gar nicht beeinflussen lassen möchte, kann sich der Macht der gelben Sternchen nicht ganz entziehen.

Bewertungen sind ein Markt für sich geworden

mybusinessNatürlich wissen nicht nur Käufer, dass Rezensionen „die Wahrheit“ sprechen. Auch Händler und Shopbetreiber wissen, wo der Hase langläuft – nämlich dahin, wo die meisten Bewertungen sind. Und schon kann es passieren, dass Rezensionen eben nicht mehr die Wahrheit sprechen, denn Bewertungen kommen heute auf vielerlei Weise zustande. Schauen wir uns als Beispiel den Branchenriesen Amazon an. Selbst Kunden, die gar nicht dort einkaufen, wissen, dass Amazon den Online-Buchhandel fest im Griff hat. Nicht die Leser machen den Bestseller, sondern die Sichtbarkeit im Shop. Auch Verlage und Autoren wissen das. Und sie wissen ebenfalls, dass möglichst viele Reviews die Verkäufe lebhaft ankurbeln und ein Buch damit sichtbarer machen. Deswegen blüht inzwischen im Netz ein Tauschhandel, parallel zum eigentlichen
Buchmarkt. Es gibt spezielle Portale, auf denen sich Autoren und Rezensenten finden. Dort werden Bücher gegen Rezensionen „verschenkt“. Auch auf Social Media Portalen floriert dieser „Schwarzmarkt“. Und der Effekt ist absehbar: Wer etwas geschenkt bekommt, wird kaum einen öffentlichen Verriss schreiben. Der Mensch funktioniert eben so – bekommen wir etwas kostenlos, sind wir sofort positiv voreingenommen. Selbst professionelle Agenturen sind inzwischen auf den Zug aufgesprungen und bieten Rezensionen an – natürlich gegen Bezahlung.

Wie kann man gefälschte Bewertungen von Echten unterscheiden?

mybusinessViele Produktbewertungen sind inzwischen genauso professionell geschrieben, wie die Produkttexte selbst. Es gibt aber einige Tricks, wie man falsche Bewertungen von Echten unterscheiden kann. Echte Kundenmeinungen wachsen organisch und treffen zeitlich verteilt auf Produktseiten ein. Weisen alle Bewertungen ungefähr das gleiche Datum auf, ist klar, dass es sich nicht um ehrliche Rezensionen handeln kann. Stehen auf einer neu eingepflegten Angebotsseite nach einem Tag mehrere Jubelbesprechungen, kann man davon ausgehen, dass der Verkäufer sich aktiv um Bewertungen bemüht hat. Bei Amazon kann man inzwischen sogar schon Bücher entdecken, die noch gar nicht erschienen sind und nur vorbestellt werden können, aber schon zahlreiche Rezensionen haben – logischerweise kann es sich dabei nicht um ehrliche Meinungen handeln.
Ein gutes Indiz ist auch der Schriftzug über einer Rezension, der aussagt ob es sich um einen verifizierten Kauf handelt. Fehlt dieser Hinweis auffallend oft, kann man davon ausgehen, dass der Verkäufer sich fleißig um „Kontakt zum Kunden“ bemüht hat.